Neuigkeiten

Nachdem heute gerade das neue BND-Gesetz beschlossen wurde, wird es Zeit, wieder aktiv zu werden: #wastun gegen Überwachung hat sich im Laufe der letzten Wochen und Monate ebenfalls reformiert, wir treffen uns ab sofort wieder regelmässig jeden 1. Donnerstag im Monat im f2a-space in Friedrichshain. Der nächste Termin am 3.11.16 wird eine „Lesen gegen Überwachung„-Veranstaltung werden, die wir dort in Zukunft häufiger durchführen wollen.

An diesem Samstag (22.10.) sind etliche von uns auch beim Geheimdienste vor Gericht-Event der Humanistischen Union vor Ort und schauen abends gemeinsam ab 19:30 Uhr im f2a-space den Stream zum ausverkauften Geheimdienste-Tribunal – wer also keine Karte mehr bekommen hat und uns kennenlernen möchte: kommt einfach vorbei!

Ansonsten kommunizieren wir aktuell über unsere allgemeine wastun-Mailingliste, in die man sich einfach selber eintragen kann.

Weitere Infos und Updates folgen demnächst!